Prof. Dr. rer. nat. Kurt Schneider

© Fachgebiet Software Engineering
Prof. Dr. rer. nat. Kurt Schneider
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
© Fachgebiet Software Engineering
Prof. Dr. rer. nat. Kurt Schneider
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover

Ämter und Funktionen

  • RE 2021: PC Co-Chair. IEEE International Conference on Requirements Engineering
  • Profes 2018 General Co-Chair
  • SE 2017 General Chair: Software Engineering-Tagung der Gesellschaft für Informatik (GI)
  • REFSQ 2015 Program Co-Chair der International Working Conference on Requirements Engineering: Foundation for Software Quality
  • SE 2013 Doktorandensymposium auf der Multikonferenz Software Engineering, Aachen
  • ICSE 2012 Proceedings Chair: International Conference on Software Engineering, Zürich
  • RE 2012 Doctoral Symposium Co-Chair. IEEE Intnational Requirements Engineering Conference, Chicago
  • Steering Committee Profes
  • Leitungsgremium der SEUH: Software Engineering im Unterricht der Hochschulen
  • Steering Committee REFSQ Chair: Requirements Engineering: Foundation for Software Quality (2017-2021)
  • Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik  (2015-2017)
  • Sprecher der Informatik an der Leibniz Universität Hannover (WS 2012/13)
  • Studiendekan Informatik (April 2007- Sept. 2011)
  • Mitglied des Fakultätsrats (2004-2007)
  • Stellvertretender Sprecher des Fachbereichs Softwaretechnik in der Gesellschaft für Informatik (GI, 2017-2023)
  • Mitglied des Leitungsgremiums der GI-Fachgruppe 2.1.6 (Requirements Engineering)
  • Wissenschaftlicher Beirat des Know-Centers, Graz (2006-2012): Das Know-Center arbeitet auf dem Gebiet des Wissensmanagements, teilweise auch im Zusammenhang mit Software Engineering.

 

Lebenslauf

Geboren in Schwandorf/Bayern

1983

Informatikstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg Nebenfach BWL, Schwerpunktfach Datenbanken
1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion in der Abteilung Software Engineering der Universität Stuttgart
1994 Forschungsaufenthalt als Postdoktorand am Center for LifeLong Learning and Design, University of Colorado at Boulder, USA

1996

 

 

 

 

DaimlerChrysler AG, Forschungszentrum Ulm, Softwaretechnologie-Labor.
  • Leiter von Software-Forschungsprojekten mit bis zu 10 Forschern (z.B. Software Experience Center, zusammen mit Unternehmensbereichen.
  • Aufbau und Leitung des Themengebiets „Erfahrungsbasierte Software-Prozessverbesserung”.
  • Aufsetzen eines Forschungsprojekts zu agilen und leicht-gewichtigen SE-Methoden.
  • Lehraufträge an Universitäten. Betreuung studentischer Arbeiten.
 

seit
2003

 

 

Leiter des FG Software Engineering im Fachbereich Informatik, Leibniz Universität Hannover.
  • Visiting Professor an der OpenUniversity, Milton Keynes, England (2008)
  • Visiting Professor am Technical Research Center of Finland, Oulu (2008)
  • Visiting Professor am Blekinge Technolog. Högskola, Karlskrona, Schweden (BTH), 2014
  • Gastwissenschaftler an der Fondzione Bruno Kessler (FBK), Trento, Italien (2019)

 

Betreute Promotionen (abgeschlossen)

Zweitgutachter in zahlreichen Verfahren, darunter an der TU München, der RWTH Aachen, der TU Kaiserslautern, den Universitäten Oldenburg, Pottsdam und Trondheim (Norwegen), Zürich (Schweiz), Habilitationen an der TU Graz und der TU Innsbruck, Universität Malmö (Schweden), sowie Opponent an der Universität Lund (Schweden).

Erstgutachter für:

  • Dr.-Ing. Tobias Baum, 2019
  • Dr. rer. nat. Jil Ann-Christin Klünder, 2019
  • Dr.-Ing. Philipp Hohl, 2019
  • Dr.-Ing. Torsten Ronneberger, 2019
  • Dr.-Ing. Stephan Kiesling: Verbesserung des Requirements Engineerings mit Videos und Informationsflüssen, 2018
  • Dr.-Ing. Kai Niklas: Verbesserung des Entwurfs von SOA Serviceschnittstellen mit Hilfe von Erfahrungen und Heuristiken, 2016
  • Dr.-Ing. Olga Boruszewski: Unterstützung der Koexistanz von agilen und traditionellen Anforderungsartefakten, 2016
  • Dr. rer. nat. Raphael Pham: Improving the Software Testing Skills of Novices During Onboarding Through Social Transparency, 2016
  • Dr.-Ing. Stefan Gärtner: Heuristische und wissensbasierte Sicherheitsprüfung von Softwareentwicklungsartefaken basierend auf natürlichsprachlichen Informationen, 2016
  • Dr.-Ing. Anna Averbakh: Light-weight Experience Collection in Distributed Software Engineering, 2015
  • Dr. rer. nat. Leif Singer: Improving the Adoption of Software Engineering Practices Through Persuasive Interventions, 2013
  • Dr. rer. nat. Kai Stapel: Informationsflusstheorie der Softwareentwicklung, 2012
  • Dr.-Ing. Sebastian Meyer:Synchronisierung von Modellen mit schwach strukturierten, natürlich-sprachlichen Dokumenten, 2012
  • Dr.-Ing. Eric Knauss: Verbesserung der Dokumentation von Anforderungen auf Basis von Erfahrungen und Heuristiken, 2010
  • Dr.-Ing. Christian Allmann: Situations- und szenariobasiertes Anforderungsmanagement in der automotive Elektronikentwicklung, 2008
  • Dr. rer. nat. Thomas Flohr: Ein Framework als Grundlage der Ausgestaltung von Quality-Gate-Referenzprozessen für die Software-Entwicklung, 2008
  • Dr.-Ing. Daniel Lübke: An Integrated Approach for Generation in Service-Oriented Architecture Projects, 2008

 

Gutachter für Journals (Auswahl)

  • Transactions on Software Engineering (TSE)
  • IEEE Software
  • Encyclopedia of Software Engineering      
  • Information and Software Technology (IST) 
  • Journal of Systems and Software (JSS)
  • Transactions on Software Engineering Methodology (TOSEM)