Proseminar Software Engineering

Sommersemester 2021

Software Engineering Software Engineering Software Engineering
Dozent

Prof. Dr. Kurt Schneider

Übungsleiter Lukas Nagel
Art Seminar (2 SE)
Ort/Raum BBB (StudIP)
Zeitraum 13.04.2021 - 20.07.2021
Termin Dienstags, 15:00 - 16:30
Prüfung Seminarleistung

LERNZIELE

Die Studierenden kennen vertieft ein Thema aus der Informatik, auf dem Niveau des 4. oder 5. Bachelorsemesters. Sie können dazu grundlegende Literatur recherchieren, eine Ausarbeitung verfassen und das Ergebnis mündlich präsentieren. Sie kennen relevante Literaturquellen sowie die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und der Präsentation von Arbeitsergebnissen. Sie sind in der Lage, Präsentationen anderer zu verfolgen und fundiert zu bewerten.  

STOFFPLAN

In diesem Proseminar beschäftigen wir uns mit dem Zusammenhang von Anforderungen und Nutzermotivation. Die Grundlage dafür bildet ein gemeinsames Verständnis (Shared Understanding) des zu entwickelnden Systems bzgl. spezifischer Use Cases zwischen NutzerInnen und Requirements AnalystInnen bzw. Software-EntwicklerInnen. Um dieses gemeinsame Verständnis zu schaffen, ist es wichtig, die Motivation der NutzerInnen hinter bestimmten Anforderungen und Wünschen zu verstehen. Dazu betrachten wir verschiedene Methoden wie Jobs-to-be-done und Gamification. Jobs-to-be-done ergänzt Personas um die Motivation der NutzerInnen, sodass diese dokumentiert ist und diskutiert werden kann. Gamification ist der Einsatz von Spielelementen für einen ernsthaften Zweck. Im Rahmen des Requirements Engineering kann es z.B. dafür eingesetzt werden, um NutzerInnen stärker in den Entwicklungsprozess einzubinden. Neben Methoden für das Requirements Engineering beschäftigen wir uns auch mit Low-Code-Entwicklungsansätzen. Diese ermöglichen Personen ohne umfassende Programmierkenntnisse das Erstellen von Software. Die Teilnehmenden erarbeiten jeweils ein Thema und stellen es im Plenum vor.  

LITERATUREMPFEHLUNGEN

Werden im Seminar verteilt.

Wichtig

Registrieren Sie sich bitte als Teilnehmer in Stud.IP, damit wir Sie bei Änderungen (z.B. von Prüfungsterminen) benachrichtigen können.