Mobiler Mensch - MoMe

Diese Seite beschreibt kurze Information über MoMe.

  • Geschichte von MoMe

    Vor kurzem haben die Leibniz Universität Hannover und die TU Braunschweig eine Wissenschaftsallianz gegründet, die durch das MWK Niedersachsen mit 27 Millionen Euro gefördert wird. Eine der drei Forschungslinien innerhalb der Allianz ist MOBILISE; sie beschäftigt sich mit vielen Aspekten der Mobilität, von der Luftfahrt über Fahrzeuge bis hin zur Digitalisierung. In der Maßnahme „Mobiler Mensch – Intelligente Mobilität in der Balance von Autonomie, Vernetzung und Security“ haben sich an der Leibniz Universität Hannover ein Dutzend Forscher zusammengeschlossen, die bereits an verschiedenen Facetten der Mobilität geforscht haben.

  • Was ist MoMe

    Projektname:    MoMe (Mobiler Mensch) in Mobilise

    Förderer: MWK Niedersachsen

    Projektdauer:   2018-2021

KONTAKT

Die wissenschaftliche Initiative wird von Prof. Kurt Schneider (SE) und Prof. Monika Sester (Geoinformatik) geleitet.

Sprecher:

Prof. Dr. Kurt Schneider, kurt.schneider@inf.uni-hannover.de, L3S-Mitglied

Stellvertretende Sprecherin:

Prof. Dr.-Ing. Monika Sester: monika.sester@ikg.uni-hannover.de